Dürrehilfe in Kenia

viaje kenia oct 2015 195_klein

Kenia erlebt eine verheerende Dürre. Die Regenzeit im April 2017 ist erneut viel schwächer ausgefallen als normal. Die neue Saat ist zum größten Teil verdorrt. Das Vieh der Hirten stirbt, während die Menschen auf der Suche nach Wasser verzweifeln. Die …

Die richtige Diagnose rettet Leben

Unbenannt

Die richtige Diagnose ist zentrale Voraussetzung für die erfolgreiche Behandlung von Krankheiten. Wo dies nicht möglich ist, werden insbesondere Infektionskrankheiten schnell zur Gefahr. Um Erkrankungen angemessen behandeln zu können, ist Gesundheitspersonal überall auf der Welt auf verlässliche und qualifizierte Laborauswertungen …

#AHAIC2017 schließt mit Aktionsplan

BY9B9670_klein_schmal

Vom 7.-9. März 2017 fand in Nairobi, Kenia die „Africa Health Agenda International Conference“ (AHAIC) statt. Rund 1.000 Vertreter aus Politik, Wissenschaft sowie von Medien und internationalen Hilfsorganisationen kamen zusammen, um Gesundheitsthemen im Kontext Afrikas zu diskutieren und Zukunftslösungen zu …

Am 14. Mai ist Muttertag!

Unbenannt

Überraschen Sie Ihre Mama mit einem ganz besonderes “Blumen”strauß. In diesem Jahr unterstützt Ihre Spende den Aufbau von Gemeinschaftsgärten in Kenia. Zum Muttertag Salat statt Rosen verschenken! Spenden Sie im Namen Ihrer Mutter für Kinder und Frauen in Kenia, für …

Trachom – Augenlicht bewahren

image032

Erblindung ist in 80 Prozent der Fälle weltweit vermeidbar. Eine der häufigsten Ursachen ist Trachom, eine bakterielle Augenentzündung. Sie kommt besonders in Regionen mit schlechter Trinkwasserversorgung und mangelnden hygienischen Verhältnissen vor. Die Übertragung findet z. B. durch verschmutzte Hände, aber …